Teil 3: Adapter-LK für Grove Stecker

By | 12. März 2019


Basics zum Grove Stecker System.

Warum Grove Stecker?

C:\Users\Alex\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\IMG_20190201_201404505.jpg

Ein Tischaufbau (fast) nur mit fertig gekauften Grove Modulen..

  • Lötfreies Stecksystem
  • Die Chance auf Fehlverdrahtung ist damit stark reduziert..
  • Keine vergessenen Pull-Up / Pull down Widerstände…
  • Eine Reparatur/ Bauteiltausch Erweiterung/ Fehlersuche am Bienenstand ist durch das „verpolsichere“ Stecken auch wesentlich einfacher..
  • Wenn die Kabel an der Raspi-Seite beschriftet sind, ist eine Fehlverdrahtung nahezu ausgeschlossen.. (Wenn man es „altersbedingt“ noch schafft die kleine Schrift auf der Platine zu lesen
  • Fragen wie: „In welchen Pin gehört jetzt das grüne Kabel?“ und „Warum sind es zwei grüne Kabel?“ ergeben sich damit erst gar nicht.
  • Quasi ohne Anleitung montierbar..
  • Wenn man die Grove-Stecker-Adapter LK jetzt noch irgendwo fertig kaufen, würde es ganz ohne löten gehen..

Die Dateien für die Leiterkarte können hier gefunden werden:

https://www.dropbox.com/s/tkjkgwgxeyv12tu/Archiv_Honeypi_PCB_V0.1.zip?dl=0

Die Datei enthält die Gerberdaten: Das Layout wurde mit Eagle erstellt und daraus die Gerber-Daten exportiert diese müssen zum Leiterkartenhersteller hochgeladen werden:

C:\Users\Alex\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\grafik(9).png

Meine Platinen habe ich hier bestellt (in China):

https://jlcpcb.com/quote

C:\Users\Alex\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\grafik(10).png

Einfach die Zip-Datei (oben gelb markiert) mit den Gerberdaten in das Feld „Add your gerber file“ reinziehen.

Bei mir waren alle Bestelloptionen dann korrekt eingestellt, und ich musste nur noch bezahlen.

C:\Users\Alex\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\grafik(11).png

10 Stück für ca. 2€ + 5€ Versandkosten

Nach ca. 2 Wochen waren die Platinen im Briefkasten.

Die Platinen müssen nun noch selber bestückt werden:

Ich habe nur die 8Stück Grove Stecker und den 40 polige Buchsenleiste zum Raspberry bestückt. Auf der Platine sind zwar noch zusätzliche Stützkondensatoren und Pull-uP Widerstände für die I2C Schnittstelle zum BME680-Sensor, aber es geht auch ohne diese.

Das Einlöten der Stecker ist nicht besonders schwierig, das können sogar schon Kinder.. man muss nur beachten welcher Stecker von welcher Seite eingelötet wird, ich habe zuerst den 40poligen Stecker eingelötet und dann die 8St. 4poligen.

Hier noch mal die Reichelt Bestellnummern für die Stecker:

https://www.reichelt.de/buchsenleisten-2-54-mm-2×20-gerade-mpe-094-2-040-p199544.html?

https://www.reichelt.de/arduino-grove-universal-buchse-4-pin-10er-pack-grv-connec4pin-p191135.html?

6 thoughts on “Teil 3: Adapter-LK für Grove Stecker

  1. Pascal

    Hi,

    wie hast Du den 4,7k Ohm Widerstand für den 1-Wire-Anschluss realisiert?

    Reply
    1. Dieter

      Hallo Pascal,
      Schau mal unter Anleitungen, Brutraumtemperatursensor. Dort ist es gut erklärt. Mit Bild.
      Gruss Dieter

      Reply
      1. Pascal

        Hi Dieter,

        es geht mir darum, dass ich auf der Zusatz-Platine eine 4,7k Ohm Widerstand erwartet hätte, für den 1-Wire Anschluss, nur keinen entdecken kann.

        Reply
          1. Pascal

            Hi,

            besten Dank für die Info. Hättest Du Lust in einer der nächsten Versionen der Platine die Möglichkeit vorzusehen, einen Widerstand auf die Platine zu löten? Ich denke, dass würde sie was die Temp-Sensoren betrifft, flexibler machen.

            Gruß

  2. Dieter

    Hallo,
    Das hat der Alexander wirklich toll gemacht. Genau wie das HoneyPi-Team hat er sehr viel Zeit (ehrenhalber) in das Projekt investiert. Ich nutze das System wie beschrieben, ein schliesslich der Platine, die man für ein kaum glaubhaft niedrigen Preis aus China bekommt. Das System läuft jetzt im Freien wie es soll. Ich bin gerade an der 2. und 3. Bienenstockwaage.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.