Visualization of measurement data with ThingSpeak

By | March 9, 2020

ThingSpeak offers a very easy way to create visualizations and even integrate them into your own homepage. This is done using widgets that are called with a line of code.

Part 1: Creating Simple Visualizations in ThingSpeak

This article describes what standard display types are available in ThingSpeak and how easy it is to create these widgets.

Numeric Display and Gauge
Line Chart and Column Chart

Part 2: Creating Individual Diagrams with MATLAB Visualization

A second article provides some examples of individual plots.

Two individual visualizations

Part 3: Embedding ThingSpeak Widgets in Jimdo-Homepage

Finally, you can read in a third article how easy it is to integrate individual display elements into your Jimdo homepage.

On my honey page you can find some examples how this can look like.


I would be happy if further interesting analyses could be shared by others here.

Translated 19.10.2019 by JK

Print Friendly, PDF & Email
Author: Johannes

Familienvater, Ehemann und Ingenieur, in meiner Freizeit Hausmeister, Musiker und natürlich Imker. Wohnhaft in Heilbronn.

10 thoughts on “Visualization of measurement data with ThingSpeak

  1. Ronald Wenzel

    Hallo, ich versuche mich auch gerade an einer Waage, Temperatur, Luft usw. Messeinrichtung.
    Ich verwende eine Raspberry Pi 2. Gilt für den auch die aktuelle download Datei 1.0?
    Irgendwie sah es erst gut aus, aber er kommt nicht zum Abschluss. Er loggt bei HoneyPi ein, aber irgendwie geht der WiFi nicht und deshalb bekommt ThinkSpeak keine Daten.
    Im Moment bin ich ratlos.
    Habt ihr eine Idee?
    Ich hatte zum Test auch ein festes Netz angelegt, ändert aber auch nichts.

    Reply
    1. Javan

      Wenn du im Wartungsmodus im Reiter Protokoll nachliest, siehst du warum keine Daten übertragen werden. Schau dort mal.
      Ventuell ist einfach kein Übertragungsintervall eingestellt.
      Grüße

      Reply
  2. Hermann Mettler

    Vielen Dank für die drei Kapitel über die Darstellung von Daten.
    Ich möchte etwas ähnliches im technischen Bereich machen.
    Kann man die Daten, die man auf eine Homepage einbetten will auch von einem privaten Kanal beziehen.
    Herzlichen Dank für einen kurzen Kommentar.

    Beste Grüsse aus der Schweiz

    Reply
    1. Javan

      – Beim Nutzen der ThingSpeak API: Wenn der Channel “privat” ist, muss man beim Aufruf der REST-API von ThingSpeak noch einen Authentifizierungs Key mitschicken.
      – Einbetten der Visualisierungen bspw. als iFrame: Nur wer den Channel auf “public” stellt, dann ist ein öffentliches Einbinden möglich.

      Reply
  3. Friedrich

    Hallo Johannes,
    sehr schöne Visualisierungen hast Du da erstellt. Habe gleich ein paar davon auf meinem Thingspeak-Channel https://thingspeak.com/channels/624932 übernommen.
    Ergänzen mit weiteren Visualisierungen ist ja fast nicht möglich…Du hast ja alle interessante Visualisierungen quasi bereits hier veröffentlicht ;-).
    Übrigens konnte ich den Code für die Visu zur Darstellung der “täglichen Gewichtsveränderung” hier nicht finden. Würdest Du den Code dazu auch veröffentlichen? Die Darstellung finde ich nämlich toll.

    Viele Grüsse
    Friedrich

    Reply
    1. Johannes Post author

      Hallo Friedrich, danke für die Blumen 🙂

      Habe den Artikel mit dem Matlab-Code ergänzt.

      Sonnige Grüße aus Heilbronn

      Johannes

      Reply
      1. Friedrich

        Vielen Dank Johannes!

        Funktioniert und sieht toll aus 🙂
        Mein Vorzeigevolk auf der Waage spielt auch perfekt mit.
        Prima, dass Du deine Arbeit hier den anderen zur Verfügung stellst!

        Viele Grüsse
        Friedrich

        Reply
        1. Johannes Post author

          Hallo Friedrich,

          den Dank gebe ich gerne an Javan und das Honey-Pi Team weiter. Sie haben dieses großartige Projekt entwickelt und der Imkerschaft zur Verfügung gestellt! Das steckt an, da lege ich gerne meine 2 ct noch mit dazu 🙂

          Sonnige Grüße aus Heilbronn

          Johannes

          Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *