Author Archives: Javan

LED (optional)

By | 24. November 2018

Finden gerade Messungen statt oder befindet sich der HoneyPi im Wartungsmodus? Aufschluss darüber kann ein ins Gehäuse integriertes LED-Licht geben. Das Lämpchen leuchtet solange der Wartungsmodus aktiv ist. Eine LED kann an den GPIO21 (PIN 40) angeschlossen werden. Sobald der Wartungsmodus aktiv ist hat der GPIO21 ca. 3,3V. Der Raspberry Pi hat bereits eine sehr… Read More »

Neue Firmware mit neuen Features!

By | 11. November 2018

Die neue Firmware Version ist inzwischen veröffentlicht. Unter „Downloads“ kann die Version v0.0.3 heruntergeladen werden. Bugs, Unschönheiten und Fehler in v0.0.3: Bei Nutzung des WLANs: WLAN-Netzwerk darf keine Leerzeichen enthalten. BME680 von Blue Dot muss nochmal getestet werden.  Lösung warum der BME680 von BlueDot nicht geht: Beim Blue Dot muss man SD0 mit Ground verbinden.… Read More »

Wägezellen kalibrieren

By | 31. Oktober 2018

Bei der von uns gewählten Architektur können unterschiedliche Wägezellen angeschlossen werden. Deshalb gibt es im Wartungsmodus die Möglichkeit für jede angeschlossenen Waage eine Kalibrierung abzuspeichern. Die Kalibrierung besteht aus zwei Werten. Zum einem aus dem „Offset“ und zum anderem aus der „Skalierung„. Misst die angeschlossene Wägezelle beispielsweise immer 3kg zu viel kann durch das Offset… Read More »

Firmware

By | 16. August 2018

Die Firmware basiert auf einem raspbian-lite Image. Unter Downloads kannst du das Image herunterladen. Danach brennst du das Image (.img-Datei) auf eine microSD-Karte um diese Speicherkarte dann in den Raspberry Pi zu stecken. Den Taster musst du wie im Schaltplan an den richtigen PIN deines Raspberrys anstecken. So kannst du dann mit dem Taster den Wartungsmodus… Read More »

Einkaufsliste

By | 15. August 2018

Die Stückliste ist für einen Bienenstock vorgesehen. Es können jedoch weitere Temperatursensoren angeschlossen werden und der A/D-Wandler hat zwei Kanäle (A, B), welche je für eine Waage belegt werden können. Die angeschlossenen Sensoren können dann im Wartungsmodus konfiguriert werden. Plug n‘ Play und optionale Nachrüstbarkeit Es müssen nicht alle Sensoren gekauft und angeschlossen werden! Diese… Read More »

HoneyPi bald für alle Imker verfügbar

By | 27. Juli 2018

Nachdem wir HoneyPi als Hochschulprojekt im Juli abgeschlossen haben wird es auf honey-pi.de schon bald die Dokumentation und die Downloads, wie Firmware und App geben. Dazu müssen noch einige Anleitungen geschrieben werden. Bleibt auf dem Laufenden indem ihr unserer Facebook-Seite folgt: https://fb.me/TheHoneyPi HoneyPi in den News der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe: https://goo.gl/64ALvG Geplante Meilensteine ✓… Read More »

Warum nutzen wir ThingSpeak?

By | 28. Juni 2018

Imker können sich in ThingSpeak kostenlos einen Account erstellen und für jedes Bienenvolk einen Channel anlegen. Die Entscheidung für ThingSpeak als zentraler Webservice, bei dem die Messdaten gespeichert werden hat sich als richtig herausgestellt. Neben dem uns zuerst ersichtlichen Grund, dass Imker keinen Webspace mieten sollten und ThingSpeak kostenlos ist, haben sich weitere Vorteile herauskristallisiert.… Read More »

Autarke Stromversorgung am Bienenstand

By | 28. Juni 2018

Im Normalfall hat man am Bienenstand keine Stromversorgung, daher wird sich in diesem Beitrag der autarken Stromversorgung des Raspberry Pis (RPi) gewidmet. Der Raspberry Pi 3 B benötigt als optimale Eingangsspannung 5,1V und 3A. Im Vergleich zu anderen Boards wie dem Arduino oder dem ESP8266 ist das sehr viel. Trotzdem lässt sich eine solche Stromversorgung… Read More »